Sonntag, 21. November 2010

Empfehlung: Balea Beauty Effekt Maske

Moin moin an alle,

ich wollte euch mal eine Empfehlung zu einer Gesichtsmaske geben. Gerade wenn es jetzt kälter wird, braucht die Haut ja mehr Pflege. Ich habe mir daher diese Maske von Balea zugelegt:



besondere Incis: Kornblumenwasser, Glycerin, Panthenol, Schwertlilie, Hyaluronsäure, Nachtkerze


Wie ihr sicher gelesen habt, ist sie mit Hyaluronsäure angereichert, also auch gerade was für Frauen ab 30, um Falten entgegen zu "pflegen". Also ich bin ja noch nicht 30, aber ich fange jetzt schon an vorzubeugen. Zumindest im Augenbereich habe ich auch noch das Hyaluron-Augengel aus der Serie. Hyaluronsäure speichert ja sehr gut Feuchtigkeit in der Haut und polstert sich etwas auf. Jedenfalls benutze ich die Maske einmal in der Woche und das beste daran ist, dass man sie einfach auftragen kann und nach der Einwirkzeit muss man nix mehr machen, weil sie vollständig eingezogen ist. Also kann man sie wie eine normale Creme handhaben. Ich mag es nämlich nicht so gerne hinterher die halbe Tube wieder von Gesicht waschen zu müssen bzw. mit nem Wattepad abzunehmen. Allerdings sollte man dann auch nicht sooo viel auf die Haut geben, ist ja auch schade um den Rest, den man dann abwischt.
Meine Haut fühlt sich gut gepflegt und geschmeidig an. Gerade auch wegen der Handhabung benutze ich sie sehr gerne.
Großer Pluspunkt, sie erzeugt keinerlei Irritationen auf meiner Haut, wenn ich sonst mal solche Masken in Sachets ausprobiert habe, ist meine Haut total rot und warm geworden. Gerade bei Aloe Vera...sonst vertrag ich Aloe Vera gut.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Welche Masken benutzt ihr gerne? Eher die in Tuben oder die in Sachets? Schon was in Sachen frühzeitige Hautalterung?

---------------------------------------------------------------------------------

[P.S. ich hab mal das Coverbild der derzeitigen Jahreszeit angepasst. Im Winter werde ich das dann auch wieder machen]

Kommentare:

  1. Oh cool danke für den Tipp :)
    Wie viel kostet denn die Tube?
    Ich hab vorher Masken in Sachets benutzt aber dadurch ist meine Gesichtshaut irgendwie viel schlechter geworden sodass ich zum Hautarzt musste -.-
    Gegen Hautalterung nehme ich mit meinen 21 Jahren noch nichts, aber man geht ja stark auf die 30 zu ne^^

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne die Creme nicht, sieht sehr interessant aus. Bin auch noch keine 30, aber auf dem besten Weg ;) Werde sie mal näher beäugen! Danke! LG

    AntwortenLöschen
  3. Sie kostet 3.95€ und es sind 50ml drin (meine ich).
    Ja wir mit unseren 24 Länzen müssen schonmal Ausschau halten, damit uns die Falten nicht auf einen Schlag erwischen :D hehe.
    Lieben Gruß an euch zwei :*

    AntwortenLöschen
  4. Ich benutze die Hyaluron Gesichtspflege aus der gleichen Serie von Balea und liebe es! Auf die Maske bin ich noch garnicht aufmerksam geworden, werde sie mir aber auf jeden Fall zulegen. Ich finde Hyaluron in Kosmetik eine tolle Idee und benutze es regelmäßig - mit 29 Jahren finde ich das schon wichtig :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich benutze so selten Masken, daher dann wenn in Sachets aber meistens benutze ich im Winter meine Tagescreme dick aufgetragen als Maske.

    AntwortenLöschen
  6. Ich benutze nicht soo oft Masken, aber wenn, dann lieber in Tuben. Leider sind die meisten ja doch in Sachets. Ich mag es allerdings lieber, wenn man die Reste abwaschen muss (ich bevorzuge aber eh Schlammmasken und so, die sowieso nicht einziehen können *lol*).

    AntwortenLöschen
  7. Die Maske gibt es noch nicht so lange, wie die restliche Gesichtspflege passend dazu. Finde die Reihe auch echt gut und teuer ist sie auch nicht.
    Ich müsste mir nochmal was für unreine Haut zulegen, solche Masken sind ja dann immer zum abwaschen.
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...